Schüler/innen der Ober- und Berufsschulen können ihre Praktikumserfahrungen in einem Videoclip festhalten und damit beim Wettbewerb „Dein Praktikum & Co im Videoclip“ mitmachen und gewinnen.
Der Wettbewerb wird in zwei Kategorien abgewickelt: 1) Gymnasien; 2) Fachoberschulen, Berufsfachschulen und Berufsschulen. Teilnehmen können ordnungsgemäß eingeschriebene Schüler/innen der Südtiroler Ober- oder Berufsschule. Die Schüler/innen können einzeln oder in Gruppen teilnehmen und müssen:

  • einer oder mehreren Klassen einer oder mehrerer Ober- und Berufsschulen angehören;
  • ein Projekt der Alternanz Schule-Arbeitswelt (bei Betrieben, öffentlichen Körperschaften, Angehörigen eines freien Berufes/einer selbstständigen Berufstätigkeit, Übungsfirmen usw.) abgewickelt haben;
  • einen Videoclip erstellt haben, welcher die Erfahrung des absolvierten Projektes zur Alternanz Schule-Arbeitswelt, die erworbenen Kompetenzen und die Rolle der Schul- und Betriebstutoren darstellt.

Der Wettbewerb wird auf zwei Ebenen abgewickelt: Zum einen gibt es die lokale Prämierung, welche von der Handelskammer Bozen abgewickelt wird und zum anderen gibt es die nationale Prämierung, welche von Unioncamere betreut wird. Die Trophäe für die lokalen Siegerprojekte wurde von Schüler/innen des Kunstgymnasiums „Cademia“ in St. Ulrich entworfen.Zur nationalen Prämierung wird nur zugelassen, wer bereits auf lokaler Ebene ausgewählt wurde. „Dein Praktikum & Co im Videoclip“ ist eine Initiative der Handelskammer Bozen und Unioncamere.

Zur Anmeldung

Hilfestellung für die Anmeldung
 
Die Teilnahme am Wettbewerb kann ausschließlich über das offizielle Portal und die dort vorliegenden Unterlagen erfolgen. Als Hilfestellung dazu, finden sie hier eine deutschsprachige Version des Reglements.

ZUM Reglement