25Juni2024 18:00 - 20:00
Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Südtirol 2024 (Gutsbrennerei Walcher)

Gutsbrennerei Walcher, Pillhofstraße 99, 39057 Eppan

WIE DIGITALISIERUNG UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ DIE BERUFE VERÄNDERN 
Welche konkreten Auswirkungen haben die Digitalisierung und die Künstliche Intelligenz bereits heute auf verschiedene Berufsfelder? Welche neuen beruflichen Chancen ergeben sich dadurch? Welche Fähigkeiten und Kompetenzen werden in Zukunft besonders gefragt sein, um sich erfolgreich an die veränderte Arbeitswelt anzupassen? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Zukunftswerkstatt Südtirol wollen wir gemeinsam mit verschiedenen Expertinnen und Experten Antworten auf diese Fragen finden.
Gutsbrennerei Walcher

Programm

18:00 Uhr: Begrüßung
Michl Ebner, Präsident der Handelskammer Bozen

18:10 Uhr: Betriebsvorstellung Gutsbrennerei Walcher
Theodor Walcher, Geschäftsführer

18:20 Uhr: Impulsvortrag "Veränderungen auf dem Südtiroler Arbeitsmarkt"
Georg Lun, Direktor des WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen

18:30 Uhr: Impulsreferat "Zwischen Tradition und Touchscreen: Die Rolle der Organisationskultur im digitalen Wandel"
Maria Pammer, Professorin am Management Center Innsbruck (MCI)

19:00 Uhr: Führung durch die Brennerei

19:30 Uhr: Abschließender Umtrunk

Anmeldung

Online-Anmeldung bis Montag, 24. Juni 2024
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Zur Übersicht
Denise Frötscher
Kontakt
Weitere Auskünfte erhalten Sie von
Denise Frötscher
WIFO | Wirtschaftskommunikation
Institut für Wirtschaftsförderung der Handelskammer Bozen